Canon nFD 135mm 1:2.8 an Sony α7

Autor: Markus am 09.05.2015

Der aktuelle Neuzugang im Stall kommt mal wieder aus dem Hause Canon - ein nFD 135mm 1:2.8, dieses Exemplar wurde im Oktober 1981 produziert.

Beim kleinen 135er handelt es sich um das Standard-Teleobjektiv, welches auch für normale Amateure erschwinglich war - es wurde eigentlich von jeder Marke angeboten.

Üblicherweise ist die Bildqualität dieses Budget-Objektivs sehr gut - auch das nFD 135/2.8 enttäuscht nicht. Das Bildbeispiel ist bei Offenblende an einer Sony Alpha 7 - ein 100% Crop findet sich in der rechten oberen Ecke.

Noch kurz zu den technischen Daten des Objektivs

  • Markteinführung: Juni 1979
  • Konstruktion: 6 Elemente in 5 Gruppen
  • Blendenlamellen: 8
  • kleinste Blende: f32
  • Nahgrenze: 1,30m (maximale Vergrößerung: 0,13)
  • Filterdurchmesser: 52mm
  • Sonnenblende: eingebaut
  • Größe (d x l): 63 x 78 mm, Gewicht: 395g